Übergewicht!

  • Übergewicht was ist das?

Jeder zweite Erwachsene hat Übergewicht,  jeder dritte Jugendliche und jedes fünfte Kind haben Übergewicht

  • Die Folge von Übergewicht können schwere gesundheitliche und psychische Probleme sein!

Aber was ist Übergewicht und ab wann ist man übergewichtig?

  • Übergewicht bedeutet, daß der Körper im Verhältnis zu seiner Größe zu viel Fettgewebe besitzt.
  • Fälschlicherweise wird oft von zu viel Gewicht im Verhältnis zur Körpergröße gesprochen.
  • Hier muß man unterscheiden, denn mehr Muskulatur bringt auch mehr Gewicht auf die Waage.
  • Dennoch sind trainierte Sportler weit weg von Übergewicht, deren „Übergewicht“ kommt von der stark entwickelten Muskulatur.

Man unterscheidet leichtes Übergewicht, starkes Übergewicht und extremes Übergewicht=Adipositas

  • Übergewicht und Adipositas sind ernstzunehmende chronische Krankheiten!
  • Wie entsteht Übergewicht?

  • Übergewicht entsteht, wenn der Körper über einen längeren Zeitraum mit die Nahrung mehr Energie aufnimmt, als er verbraucht.
  • Im Körper wird die überschüssige Energie als Fett gespeichert.

Ganz ohne Fett geht es nicht, denn es erfüllt wichtige Funktionen im Körper.

  • Das Fett, das sich anlagert, das sogenannte Bauchfett, ist das Übergewicht, das uns krank macht.
  • Das Bauchfett ist hormonaktiv und produziert Entzündungsstoffe.
  • Diese Entzündungsstoffe machen krank.

Es folgen langfristig Krankheiten wie:

Diabetes, Metabolisches Syndrom, Herzinfarkt, Arteriosklerose, Bluthochdruck, Thrombosen…

Daher messen Sie Ihren Bauchumfang!

  • Der kritische Bauchumfang für den Mann: 100cm
  • Der kritische Bauchumfang für die Frau: 88cm

Diese Grenzen sind großzügig gewählt!

  • Bei Gesunden sollen sie deutlich unterschritten werden!
  • Eine Verminderung des Bauchumfangs um 1 cm senkt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen um 5%!

Wie Sie Ihr Bauchfett verringern und

wie Sie schnell, gesund und dauerhaft Abnehmen  >>>

 

Bitte empfehlen Sie uns weiter